10849034_1609625545944002_3646109452568416320_o

Offene slowakische Meisterschaft in Senec/Slowakei

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Im May 2015 hat der regionale Tae-Kwon-Do Wettbewerb in Senec/Slowakei stattgefunden. Teams aus mehreren Ländern (Österreich: 1 Team, Slowakei: 6 Teams und die Tschechische Republik: 1 Team) teilgenommen haben.

Das Team des Trainers Nakib Karwandgar aus Österreich hat die meisten Punkte in den jeweiligen Disziplinen gewonnen und damit den 1. Platz und Gold gewonnen.

Im Wiener Verein ist Integration ein Stichwort: unter dem Team-Mitgliedern zählen auch zwei Gänserndorfer aus Afghanistan die dadurch Österreich bei diesem Wettbewerb vertraten: Laeq Hosseini (17 Jahre alt) aus der Wohngemeinschaft für unbegleitete minderjährige Asylsuchende des Vereins „Menschen leben“ hat bei der slowakischen Meisterschaft den 3. Platz in seiner Klasse gewonnen. Rahmatullah Moradi aus der gleichen Gemeinschaft hat in seiner Klasse die Silbermedaille gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.